Häufige Fragen und Antworten

Fragen, die uns immer wieder gestellt werden, haben wir natürlich gesammelt. Wir ersparen Ihnen damit, auf eine Antwort warten zu müssen, wenn Ihre Frage unten bereits aufgelistet ist.

Sieht nach viel aus? Sie können die Fragen und Antworten natürlich auch nach Kategorien vorsortieren. Wenn das immer noch nichts hilft, nutzen Sie einfach die Seitensuche rechts neben der Hauptnavigation

Druckprobleme in Mozilla Firefox

Problem: Der Ausdruck ist abgeschnitten bzw. wird auf zwei Seiten verteilt gedruckt – z.B. beim Ausdrucken des Schülerbogens oder einer Liste.

Lösung: Klicken Sie im Druckerdialog vor dem Ausdrucken auf „Eigenschaften“. Suchen Sie nach den Einstellungen zur Papiergröße bzw. -format. Hier finden Sie den Eintrag „Letter“ statt „A4“. Ändern Sie diese Einstellungen auf „A4“ ab. Firefox speichert diese Auswahl, so dass Sie sie nicht erneut anwenden müssen.

EU-DSGVO Flinky Zeugnis

Wir haben verschiedene Dokumente für Sie zusammengetragen, um Ihnen die Arbeit mit Flinky Zeugnis unter Einhaltung der EU-DSGVO zu vereinfachen.

Flinky Schule – Anmeldung als Administrator

Um sich als Administrator an Flinky Schule 365 anzumelden, klicken Sie auf der Anmeldemaske auf „Zur Anmeldeseite für Administratoren“ klicken.

In der folgenden Anmeldeseite, haben Sie mehrere Möglichkeiten sich anzumelden:

  1. Anmelden als Windows-Administrator für den Server-Rechner
    Hinweis: Dies funktioniert nur, wenn der Windows-Nutzer ein Passwort am Server-Rechner eingeben muss
  2. Sie melden sich mit dem Flinky Admin „support“ an. Hierzu müssen Sie in der Flinky Schule 365 Konfiguration ein Passwort für den „support“-Nutzer vergeben haben.

 

Flinky Schule – Umzug der Serverinstallation

Problem: Die Serverhardware auf der der Flinky Schule Server läuft soll ausgetauscht werden. Was ist zu tun?

Lösung:

Am alten Rechner:

  • Melden Sie sich in Flinky Schule 365 als Administrator an.
  • Erstellen Sie eine Datensicherung („Komplett“)

Am neuen Rechner:

  • Installieren Sie Flinky Schule 365 (laden Sie die aktuellste Version von unserer Homepage)
  • Melden Sie sich an der neuen Installation als Administrator an
  • Stellen Sie die zuvor erstellte Datensicherung wieder her

Alternative Lösung:

Alter Rechner

Alternativ zur beschriebenen Vorgehensweise können Sie natürlich auch die Daten manuell übertragen. Das kann vor allem dann nützlich sein, wenn Sie keinen Zugriff mehr auf einen laufenden Rechner haben. Falls Sie sich zum Umzug der Daten auf diese Weise entschlossen haben und der Rechner noch läuft, stellen Sie vorsichtshalber sicher, dass die Flinky Schule Server Software (bzw. der Dienst) nicht mehr läuft.

Kopieren Sie die Datenbankdatei. In einer Standardinstallation finden Sie diese Datei hier:

C:\ProgramData\Flinky-Schule\Datenbank\SCHULE.FDB

Wenn Sie die Datei hier nicht finden, müssen Sie im Installationsziel von Flinky Schule die Datei config.xml ausfindig machen und dort im Eintrag zu <DBLocalPath> nachsehen, wo die Datenbank liegt.

Tipp: Wenn der alte Server noch läuft, können Sie diese Information auch aus den Konfigurationseinstellungen von Flinky Schule ablesen.

Neuer Rechner

Installieren Sie Flinky Schule in der aktuellsten Version (schauen Sie auf unserem Server nach). Wenn Sie zur Konfiguration aufgefordert werden, kopieren Sie die zuvor gesicherte Datenbankdatei an den neuen Ort. Stellen Sie erst jetzt die Konfiguration fertig und wählen Sie die korrekten Pfad zur Datenbankdatei.

Flinky Zeugnis – typografische Anführungszeichen (Anführungszeichen „unten“ und „oben“), eckige Anführungszeichen (Guillemets)

Wenn Sie die verschiedenen Arten von Anführungszeichen auf der Tastatur schreiben wollen, können Sie das mit folgenden Tastenkombinationen. Halten Sie dabei die Alt-Taste gedrückt und geben Sie währenddessen den zugehörigen ASCII-Code auf dem Nummernblock Ihrer PC-Tastatur ein. Lassen Sie dann die Alt-Taste los. Alternativ können Sie sie auch aus unserem Text kopieren:

Doppelte Anführungszeichen

  • „ = Alt + 0132
  • “ = Alt + 0147

Einfache Anführungszeichen

  • ‚ = Alt + 0130
  • ‘ = Alt + 0145

Hinweis für Laptops: Auf dem Laptop gibt es oft keinen Nummernblock. In diesem Fall können Sie den Hinweis zum Kopieren der Anführungszeichen verwenden oder Sie aktivieren den in der herkömmlichen Tastatur integrierten Nummernblock. Wie das geht erfahren Sie beim Hersteller oder Verkäufer Ihres Notebooks und ggf. in der Bedienungsanleitung zum Gerät.

Eckige « Anführungszeichen » schreiben (Guillemets)

Die französischen Anführungszeichen können Sie auf der Tastatur wie folgt schreiben:

  • « = Alt + 0171
  • » = Alt + 0187
  • ‹ = Alt + 0139
  • › = Alt + 0155
Flinky Schule: Briefbogen erstellen und verwenden

Um in Flinky Schule einen eigenen Briefbogen zu erstellen und zu verwenden, wechseln in der Startansicht auf den Punkt Schule und klicken dort auf Details. Flinky Schule bringt bereits einen einfachen, vordefinierten Briefbogen für Ihre Formulare mit. Dieser benutzt die in Briefkopf und Fußzeile hinterlegten Grafiken.

Erstellen bzw. Bearbeiten des individuellen Briefbogens

Um Ihren eigenen Briefbogen zu erstellen können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Klicken Sie auf Briefbogen der Schule „ändern“  oder
  2. Klicken Sie auf Briefbogen der Schule „neu“ (empfohlen, wenn Sie erstmalig einen Briefbogen einlesen wollen)

Wenn Sie sich für den 1. Punkt entschieden haben, ändern Sie beim ersten Aufrufen über diesen Punkt den vorgegebenen Briefbogen mit den in Briefkopf und Fußzeile hinterlegten Rastergrafiken. Entscheidend dafür, dass Inhalte aus den in Flinky Schule gepflegten Daten im Briefbogen aufgeführt werden ist der mit

%Begin Content%
%End Content%

Mehr ist zunächst nicht nötig.

Wenn Sie sich für den 2. Punkt entschieden haben, erstellen Sie Ihren Briefbogen von Grund auf neu oder Sie lesen einen bereits vorhandenen Briefbogen z.B. als .docx-Datei ein. In Flinky Schule Word verwenden Sie dazu das Datei-Menü und wählen „Word-Datei einlesen“. Markieren Sie bitte genau einen Bereich mit

%Begin Content%
%End Content%

Wie im vorgegebenen Briefbogen, wird auch hier später der tatsächliche Inhalt eines Formulars automatisch eingefügt. Beim Bearbeiten eines eigenen Briefbogens können Sie zusätzliche Bereiche definieren, die Ihnen später in der Formular-Anpassung als freie beartbeitbare Texte zur Verfügung stehen. Der Rest des Briefbogens wird vor manuellen Veränderungen geschützt. Die genannten Bereiche werden dagegen unterlegt dargestellt und können überschrieben werden. Dennoch können auch hier Daten aus Flinky Schule automatisch eingefügt werden.

Ein Beispiel

Ein Beispiel für einen Briefbogen

Die verschiedenen Markierungen zeigen die unterschiedlichen Bereiche.

Bereiche %Begin xyz% %End xyz%

Deutlich zu erkennen ist der rot umrandete große Bereich, der mit %Begin Content% und %End Content% umschlossen ist. Der komplette Text wird ersetzt durch den Inhalt des jeweils aufgerufenen Formulars. Dabei bleiben alle Dokumentformatierungen des Formulars erhalten. Achten Sie also darauf ggf. die Schriftgrößen und -arten anzugleichen.

Die grünen Bereiche können später in den Formularen jeweils individuell zum Formular angepasst werden. Die Bezeichnungen dieser Markierungen sind Ihnen überlassen und haben zunächst keine größere Bedeutung. Wichtig ist das Einleiten mittels %Begin <Bereichsname>% und das Festlegen des Endes mit %End <Bereichsname>%. Achten Sie auf die korrekte Schreibweise. Vor allem ist die Groß-/Kleinschreibung zu berücksichtigen.

Die gelb unterlegten Texte stellen Felder dar, die auch außerhalb der definierten Bereiche mit den jeweiligen Inhalten gefüllt werden: Die Seriendruckfelder. Diese werden also in Abhängigkeit der hinterlegten Datensätze zu Schule, Schüler, Lehrer und Eltern jeweils ersetzt. Im gezeigten Beispiel wird also der Schulname mit den zur Schule eingetragenen Namen ersetzt, ebenso die Anschrift oben rechts und unten links und die Telefonnummer bzw. Fax-Nummer. wobei allerdings letztere durch das Setzen der Bereichsmarkierung ggf. innerhalb eines Formulares individuell geändert werden können.

Hinweis: Die Bereiche wachsen mit dem tatsächlichen Platzbedarf des eingefügten Inhaltes mit.

Exportieren eines Briefbogens

Mittels Briefbogen der Schule „exportieren“ können Sie einen bereits erstellten Briefbogen herunterladen, um Ihn z.B. an einer anderen Schule leicht wiederverwenden zu können. Um diesen exportierten Briefbogen an einer anderen Schule zu verwenden gehen Sie wie weiter oben unter 2. beschrieben vor.

Flinky Schule: Briefkopf und Fußzeile

In Flinky Schule können Sie einen individuellen Briefkopf und Fußzeile als einfache Grafik zum automatischen einbinden in die Formulare hinterlegen.

Wechseln Sie dazu von der Startansicht in den Bereich Schule. Klicken Sie hier auf „Details“. In dieser Ansicht haben Sie nun die Möglichkeit eine Grafik für den Briefkopf bzw. die Fußzeile zu hinterlegen. Klicken Sie dazu jeweils auf „ändern“. Die Maße sind hierbei zur korrekten Darstellung wichtig: 160 x 27 mm (B x H) oder 1894 x 323 Pixel bei 300 dpi.

Wenn Sie keinen eigenen Briefkopf und Fußzeile verwenden wollen, klicken Sie jeweils auf „entfernen“.

Evtl. ebenfalls interessant: Erstellen und Verwenden eines Briefbogens

Textbausteine in der „Du-Form“

Leider bieten wir aktuell die vorgegebenen Textbausteine lediglich mit er/sie an. Diese können Sie selbstverständlich als Vorlage zum Abändern in die gewünschte Form Ihrerseits verwenden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Textbausteine auch aus anderen Quellen in die eigenen Textbausteine innerhalb von Flinky Zeugnis aufzunehmen. Informationen dazu finden Sie im Handbuch.

Hinweis auf individuellen Förderplan für G-Schüler (Saarland)

Problem: Wo steht der Hinweis auf den individuellen Förderplan?

Lösung: Nach uns vorliegender Information, muss dieser Hinweis im Bemerkungsfeld eingetragen werden. Flinky Zeugnis liefert diesen mit. Sie müssen ihn lediglich noch auswählen.

(Quelle: MBK und das Fachreferat C1 und/oder C2, April 2016)

Formulare für Flüchtlingskinder (Rheinland-Pfalz)

Es gibt keine speziellen Formulare von offizieller Seite.

(Quelle: Frau Bank, Ministerium RP im Mai 2016)

15-Punkte-System benutzen (Saarland)

Wenn Sie das 15-Punkte-System für die Notendarstellung verwenden möchten, klicken Sie in der Flinky Zeugnis Symbolleiste auf „Formularvariante“. Hier können Sie das 15-Punkte-System ein- und ausschalten.

„Flinky Zeugnis ist auf diesem Rechner nicht installiert“

Problem: Sie sehen die Meldung „Flinky Zeugnis ist auf diesem Rechner nicht installiert“ oder ähnlich – z. B. nach einem Update.

Lösung: Führen Sie eine Komplettinstallation aus – Ihre Daten sind davon nicht betroffen! Die Datei zur Komplettinstallation erhalten Sie über den Lizenzdownload.

Neuinstallation unter OS X, wenn Flinky Zeugnis bereits installiert war

Problem: Manchmal kann es notwendig sein, Flinky Zeugnis unter OS X neu zu installieren. So könnte es sein, dass Flinky Zeugnis auch nach einem Neustart des Rechners nicht mehr zu starten ist.

Lösung: Dazu sollte die alte Installations- bzw. Arbeitsumgebung von Flinky Zeugnis entfernt werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Finder
  2. Wählen Sie im Finder-Menü unter „Gehe zu“ den Menüpunkt „Gehe zum Ordner…“ (Umschalttaste + Cmd + G)
  3. Als zu öffnenden Ordner geben Sie folgendes ein, wobei natürlich <Ihr Mac OS Benutzername> durch Ihren für die Anmeldung an Ihrem Mac verwendeten Benutzernamen zu ersetzen ist
    /Benutzer/<Ihr Mac OS Benutzername>/Library/Application Support
    oder alternativ (empfohlen): 
    ~/Library/Application Support
  4. Suchen Sie den Ordner „FlinkyZeugnis<Version>“; <Version> ist eine installierte Versionsnummer und kann somit z. B. so aussehen: FlinkyZeugnis16.1.0.0
  5. Löschen Sie diese Ordner – Vorsicht! Löschen Sie nur die FlinkyZeugnis-Ordner mit einer Versionsnummer! Der ebenfalls dort enthaltene Ordner „FlinkyZeugnis“ (ohne Nummer) beinhaltet Ihre Daten. Das Löschen dieses Ordners hat einen kompletten Datenverlust zur Folge!
  6. Laden Sie sich die neueste OS X Version herunter und installieren Sie diese wie auf unserer Homepage beschrieben (s. ebenfalls FAQs)
Deutsch als Zweitsprache (Rheinland-Pfalz)

Deutsch als Zweitsprache wird auf dem Zeugnis nicht gesondert bewertet oder aufgeführt – auch nicht in Bemerkungen!

(Quelle: Frau Bank, Ministerium RP im Mai 2016)

Formulare für Flüchtlingskinder/Asylbewerber (Saarland)

Es sind keine gesonderten Formulare vorgesehen.

(Quelle: MBK und das Fachreferat C1 und/oder C2, April 2016)

Formulare für L- und G-Schüler (Saarland)

Ab Schuljahr 2015/2016

L-Schüler: Es sind keine besonderen Formulare vorgesehen.

G-Schüler: In der ersten „Klassenstufe“ gibt es keine speziellen Formulare. Ab der zweiten „Klassenstufe“ haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

  • Kein Zeugnis: in Halbjahren ist das die Standardauswahl in Flinky Zeugnis, am Jahresende ist diese Option nicht verfügbar
  • Verbalzeugnis: möglich in Halbjahren und als primäre Auswahl zum Jahresende voreingestellt
  • Regelzeugnis

(Quelle: MBK und das Fachreferat C1 und/oder C2, April 2016)

Einfügen, Kopieren und Ausschneiden funktionieren nicht

Problem: Sie verwenden Flinky Zeugnis unter Mac OS X und Sie können die gewohnten Tastenkombinationen zum Kopieren, Einfügen und Ausschneiden nicht verwenden (cmd + c, cmd + v, cmd +x).

Lösung: Da die Mac OS X Version von Flinky Zeugnis in einer „Windows-Ausführungsschicht“ läuft müssen Sie trotz der Verwendung eines Apple-Computers die unter Windows übliche Tastenkombination verwenden: ctrl + c, ctrl + v, ctrl +x

Taste F2 bzw. F3 funktioniert nicht

Problem: Sie drücken die Taste F2 bzw. F3 und es geschieht nichts. Die Auswahl der Textbausteine wird nicht angezeigt.

Lösung: Sie haben sehr wahrscheinlich eine Tastatur vor sich auf der Sie vermutlich links unten die Taste „fn“ sehen. Drücken Sie diese Taste und lassen Sie sie gedrückt, drücken Sie dann zusätzlich die gewünschte F-Taste.

Hinweis: Die Textbausteine erreichen Sie alternativ über das Kontextmenü der jeweiligen Textfelder, die diese Funktion unterstützen.

Anmerkung: Dies ist keine Besonderheit oder Einschränkung von Flinky Zeugnis, sondern liegt an der verwendeten Tastatur!

Eigene Textbausteine fehlen (Taste F3) nach Umzug auf neuen Rechner / Neuinstallation

Problem: Sie finden Ihren eigenen Textbausteine nach einer Neuinstallation von Flinky Zeugnis auf einem neuen Rechner nicht. Das obwohl Sie ggf. einen Daten-Ex-/Import über Flinky Zeugnis ausgeführt haben.

Lösung: Das Wichtigste zuerst: Der Datenaustausch in Flinky Zeugnis, also die Transferfunktion über Ex-/Import des Jahrgangs ist keine Datensicherung!

Verwenden Sie hierzu die in Flinky Zeugnis eingebaute Funktion zur Datensicherung und Datenwiederherstellung: Übertragen von Daten auf einen neuen PC / Datenübernahme / Datenübertragung

Gleichzeitiges Arbeiten an mehreren Jahrgängen/Klassen unter einem Benutzer

Problem: Sie wollen als einzelne Person gleichzeitig an mehreren Jahrgängen bzw. Klassen arbeiten.

Lösung: Legen Sie den jeweiligen Jahrgang mit Zeugnissen wie gewohnt über den Startassistenten an: Datei -> Neu -> „Neuer Jahrgang mit Zeugnissen“. Vergeben Sie am Ende dieses Vorgangs einen eindeutigen Namen für den Jahrgang. Nachdem Sie die Jahrgänge angelegt haben, können Sie jederzeit über Datei -> Öffnen zwischen Ihren Jahrgängen hin- und herspringen. Flinky Zeugnis öffnet beim nächsten Programmstart immer automatisch den zuletzt geöffneten Jahrgang.

Neue Teilbereiche in Mathematik ab Schuljahr 2015/16: Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit (Rheinland-Pfalz)

Nach kürzlicher Rücksprache mit Frau Bank am Ministerium in Rheinland-Pfalz konnte geklärt werden, dass diese Teilbereiche den bereits auf dem aktuellen Formular genannten Teilbereichen zuzuordnen seien. Inhaltlich bietet Flinky Zeugnis bereits seit Beginn der Könnensprofil-Zeugnisse Items zu diesen Teilbereichen, welche das Ministerium selbst zur Verfügung gestellt hat.

Übertragen von Daten auf einen neuen PC oder Mac / Datenübernahme / Datenübertragung

Problem: Sie haben einen neuen PC/Laptop gekauft und möchten Ihre kompletten Daten inkl. aller Jahrgänge und inkl. der eigenen Textbausteine von Ihrem alten Rechner mitnehmen ODER Sie planen Ihren Rechner neu aufzusetzen z. B. wegen eines Festplattentauschs.

Lösung:

  • Auf dem alten PC: Erstellen Sie eine Datensicherung auf einen Sicherungsdatenträger (z. B. USB-Stick) in Flinky Zeugnis unter jedem einzelnen Flinky Zeugnis Benutzer (falls Sie mehrere angelegt haben) – Beachten Sie dazu ggf. das ebenfalls in den FAQs zu findende Video
    • Erstellen Sie eine Sicherung über das Datei-Menü unter Verwaltung -> Datensicherung
      ODER
    • Verwenden Sie eine der automatisch erstellten Datensicherungen. Diese finden Sie im Dokumente-Verzeichnis (unter Windows XP ist das der Ordner „Eigene Dateien“) des aktuelle Windows-Benutzers im Ordner „Flinky Zeugnis Sicherungsordner\Autosicherungen“
  • Auf dem neuen PC: Sichern Sie diese so erstellten Benutzer wieder zurück. Dazu gibt es zwei Vorgehensweisen:
    • Wiederherstellung ohne bereits erneut angelegte Benutzer (empfohlen): Klicken Sie auf dem Anmeldedialog auf „Benutzer wiederherstellen“ wählen Sie für jeden Benutzer einen Namen unter dem Sie Daten wiederherstellen wollen. Dies kann natürlich der bisher auf dem alten PC verwendete Name sein. Suchen Sie die dem wiederherzustellenden Benutzer entsprechende Sicherungsdatei auf Ihrem Sicherungsdatenträger und schließen Sie die Wiederherstellung ab. Wichtig: Es gilt das zum Zeitpunkt der Datensicherung festgelegte Passwort für diesen Benutzer!- Beachten Sie in dieser Variante dazu ggf. das ebenfalls in den FAQs zu findende Video
      ODER
    • Wiederherstellung bei bereits neu angelegtem Benutzer: Klicken Sie im „Datei“-Menü unter „Verwaltung“ auf „Daten wiederherstellen“

Anleitung für Experten und Admins auf Betriebssystemebene

Falls es mehrere Windows-Benutzer gibt, wiederholen Sie das Folgende für jeden dieser Benutzer.

Wichtig: Diese Beschreibung gilt nur, wenn Sie die Datenablage nicht durch Ändern der config.xml im Installationsordner von Flinky Zeugnis angepasst haben!

  • Am alten PC: Suchen Sie im Roaming-Verzeichnis des Benutzers nach dem Ordner „Flinky-Zeugnis“ sichern Sie diesen Ordner. Dieser enthält alle Flinky-Zeugnis-Benutzer und sonstige Daten und Einstellungen
  • Am neuen PC: Legen Sie den Windows-Benutzer wieder an und verfahren Sie umgekehrt. Kopieren Sie einfach den oben beschriebenen Ordner wieder zurück in das Roaming-Verzeichnis des Benutzers

Wo finden Sie das Roaming-Verzeichnis?

  • Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendunsgdaten
  • Windows Vista/7/8.x/10: C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming
  • Mac OS X: Hier finden Sie Ihre Daten im Ordner „FlinkyZeugnis“ in Ihrem Home-Ordner unter „Library/Application Support“ also im Normalfall unter „<Systemlaufwerk>/Benutzer/<Ihr Mac OS X Benutzername>/Library/Application Support/FlinkyZeugnis“

Tipp: Geben Sie im Windows-Explorer in der Adressleiste einfach %appdata% ein, um direkt in das korrekte Verzeichnis zu wechseln:

 

AppData_Roaming

Fragen zu Zeugnissen in Rheinland-Pfalz

Bitte beachten Sie hierzu zunächst die Seiten des Bildungsservers Rheinland-Pfalz. Hier führt das Ministerium eine Reihe von Fragen und deren Antworten auf, die wir entsprechend in Flinky Zeugnis umgesetzt haben: http://grundschule.bildung-rp.de/grundschulordnung/faq.html

Hier finden Sie unter anderem Hinweise zum Einsetzen der Könnensprofil-Zeugnisse, wie beim Streichen von Teilbereichen in einem Fach vorzugehen ist, was in das Bemerkungsfeld gehört, wann welches Abgangszeugnisformular zu verwenden ist und vieles mehr.

Verschlüsselung, Datenschutz und Datensicherheit

Von unserer Seite wird nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt, um die Daten von Flinky Zeugnis zu schützen. Die Daten werden beim Speichern auf Ihrem Rechner immer nur in verschlüsselter Form abgelegt. Diese Verschlüsselung geschieht mittels der von den Nutzern selbst zu vergebenden Passwörtern. Dabei muss jeder Benutzer bei Erstanmeldung ein Passwort vergeben, welches gewisse Mindestanforderungen erfüllen muss. Die Verschlüsselung folgt aktuell als sicher geltenden Standards. Wir verwenden hier eine AES-256-Bit-Verschlüsselung. Lesen Sie dazu auch die Informationen des BSI -> Auswahl eines geeigneten kryptographischen Verfahrens.

Dasselbe Verfahren wird auch für die optionale Datenübertragung über Cloud/Server oder Datei (z.B. per USB-Stick) verwendet. Bei der Übertragung über unseren in Deutschland gehosteten Server* müssen zum Abruf der Daten außer dem Passwort mit dem die Daten verschlüsselt sind zwei zusätzliche Faktoren bekannt sein: 1. Die automatisch vom Server generierte PIN und 2. die Kundennummer/Lizenznummer der Schule.

*) Hoster ist 1&1 – Sicherheit im Rechenzentrum nach ISO 27001 – Infos zu ISO 27001 beim BSI

Die Lizenz für den Benutzer wurde nicht gefunden…

Ab Flinky Zeugnis 2011 v15.2 wird das Programm versuchen, dieses Problem selbständig zu lösen.

Ansonsten gilt folgendes:

Problem: Sie erhalten die Fehlermeldung: „Die Lizenz für den Benutzer wurde nicht gefunden. Bitte installieren sie die Lizenz für die betreffende Schule.“

Lösung (derzeit nur für Windows): Laden Sie sich die „Lizenzinstallation“ unter Lizenzdownload herunter. Führen Sie diese Datei aus, um sie zu installieren.

Bitte beachten: Während der Installation werden Sie ggf. nach der Übernahme der Lizenz für möglicherweise bereits existierende Flinky Zeugnis Nutzer gefragt. Klicken Sie hier nur die Nutzer an, die dieser neuen Lizenz* zugeordnet sein sollen. Das bedeutet, dass Zeugnisse, welche bereits mit diesem Nutzer geschrieben wurden, den Zeugniskopf der gerade heruntergeladenen Lizenzdatei bekommen werden. Wenn Sie stattdessen nach einem Schulwechsel Zeugnisse für die neue Schule schreiben möchten, legen Sie nach der Lizenzinstallation einen neuen Flinky Zeugnis Benutzer an und setzen Sie in der „Übernahme der Lizenz“ bei keinem Nutzer ein Häkchen. Sie haben nun vermutlich mehrere Lizenzen installiert und müssen lediglich den richtigen Zeugniskopf für den neuen Nutzer auswählen. Damit bleiben die unter Ihrem bisherigen Flinky Zeugnis Benutzer erstellten Zeugnisse komplett erhalten und können bei Bedarf jederzeit wieder abgerufen werden.

* evtl. meint neue Lizenz auch neue Schule

Flinky Zeugnis für OS X – Erststart / Problem beim Starten unter OS X

Unter OS X „El Capitan“ klicken Sie beim ersten Starten von Flinky Zeugnis mit der rechten Maustaste (beiden Fingern) auf das Symbol. Ein Kontextmenü mit dem obersten Eintrag „Öffnen“ sollte dargestellt werden. Drücken Sie die Taste „Ctrl“ und lassen Sie sie gedrückt während Sie mit der linken Maustaste (ein Finger) auf „Öffnen“ im gerade erschienen Kontextmenü klicken. OS X sollte Sie jetzt fragen, ob die Anwendung geöffnet werden soll. Klicken Sie in diesem Dialog auf „Öffnen“. OS X wird sich diese Einstellung für den nächsten Start von Flinky Zeugnis merken.

Für ältere Versionen von OS X sehen Sie sich das folgende Video an.

Woher bekomme ich das Flinky Zeugnis Programmupdate?

Die jeweils neueste Softwareaktualisierung erhalten Sie bei Programmstart automatisch oder Sie finden sie auf unserer Homepage unter „Downloads“ -> „Downloads für Flinky Zeugnis“ -> am Seitenende unter „Updates“. Laden Sie sich die Installationsdatei herunter und führen Sie diese auf dem Zielcomputer aus.

Flinky Zeugnis lässt sich nicht (mehr) starten/stürzt beim Start ab – was kann ich tun?

Laden Sie sich die aktuellste Version des Zeugnisprogramms von unserer Homepage und installieren Sie diese (Komplettinstallation unter Lizenzdownload).

In manchen Fällen ist es schon vorgekommen, dass ein Virenscanner eine in Flinky Zeugnis verwendete Komponente in einem Fehlalarm als Schadsoftware erkannt haben will, die sich mit einem anschließenden „echten“ Scan allerdings als völlig in Ordnung herausgestellt hat. In diesem Fall, müssen Sie ggf. am besten eine Ausnahme für den Installationsordner von Flinky Zeugnis in Ihrem Virenscanner definieren. Wie das funktioniert erfahren Sie in der Anleitung zu Ihrem Virenscanner. Evtl. kann es nötig sein, dass Sie Flinky Zeugnis erneut installieren müssen und dazu am besten während der Installation Ihren Echtzeitschutz im Virenscanner abschalten. Auch dieses Vorgehen ist in Ihrer Anleitung zum Virenscanner beschrieben.

Wie bekomme ich meine Lizenzdatei für das Zeugnisprogramm?

Neu: Aber Version 15.2 können Sie innerhalb von Flinky Zeugnis unter Datei -> Verwaltung -> Lizenzdownload weitere Lizenzen nachladen. Beachten Sie weitere Hinweise im Programm.

Vor Version 15.2: Sie können mit Ihrer Kundennummer jederzeit Ihre jeweils aktuelle Lizenz selbst von unserem Server herunterladen. Diese Downloadmöglichkeit finden Sie unter „Lizenzdownload“ auf dieser Website. Fragen Sie den Support, falls Sie Ihre Kundennummer nicht kennen.

Kann ich das Schuljahr oder Halbjahr in Flinky Zeugnis nachträglich ändern?

Nein. Das ist derzeit nicht vorgesehen. Sie werden auf diesen Umstand im Programmverlauf hingewiesen und haben die Korrektheit des angegebenen Schuljahres bestätigt. Setzen Sie sich mit uns Verbindung, um Ihre Datenbank abzuändern.

Der falsche Zeugniskopf wird angezeigt? Zusätzliche Lizenz für eine andere Schule oder bei Schulwechsel.

Neu: Ab der Version 15.2 können Sie innerhalb von Flinky Zeugnis unter Datei -> Verwaltung -> Lizenzdownload weitere Lizenzen nachladen. Beachten Sie weitere Hinweise im Programm.

Wichtig: Wenn Sie eine weitere Lizenz benötigen, weil einer der Nutzer Ihrer Flinky Zeugnis Installation an einer anderen Schule unterrichtet, müssen nach dem Download der Installation Flinky Zeugnis neustarten bzw. sich abmelden und auf dem Anmeldedialog die Funktion „Neuen Benutzer anlegen“ verwenden. Während der Neuanlage eines Benutzers werden Sie nach der Lizenz/Zeugniskopf für den neuen Benutzer gefragt.

Vor Version 15.2: Installieren Sie die Lizenz Ihrer Schule. Benutzen Sie den Lizenzdownload auf dieser Website, um die aktuellste Lizenz herunterzuladen. Beachten Sie, dass Sie dazu die Kundennummer Ihrer Schule benötigen.
Während der Installation werden Sie nach der Übernahme der bereits installierten Lizenz in den jeweiligen Benutzer gefragt. Achten Sie darauf, dass vor dem zu ändernden Flinky Zeugnis Benutzer das Häkchen gesetzt ist.

In neueren Versionen (seit ca. Anfang 2017) können Sie auch unter einem bereits vorhandenen Flinky Zeugnis Benutzer über das Datei-Menü innerhalb von Flinky Zeugnis den Punkt Verwaltung -> Lizenzdownload verwenden. Beachten Sie auch die Bildschirmausgabe, insbesondere müssen Sie sich in Flinky Zeugnis abmelden, um einen neuen Benutzer mit der neuen Lizenz anzulegen.

Sollten Sie die alten Daten der alten Schule nicht mehr benötigen, können Sie unter Datei -> Verwaltung -> Benutzerverwaltung den alten Benutzer löschen.

 

Brauche ich Microsoft® Word?

Flinky Zeugnis benötigt keine weitere installierte Software.

Zeugnisse im-/exportieren funktioniert nicht

Zur Bedienung der Im-/Exportfunktion gibt es ein Video auf unserer Homepage: Lernvideo zum Im-/Export oder Zusammenführen von Zeugnissen.

Zeichen/Wörter beim Druck oder auf dem Bildschirm abgeschnitten

Bitte installieren Sie zunächst die aktuellste Programmversion. Diese finden Sie auch auf unserer Homepage.

Beim Drucken des Zeugnisses sind manche Buchstaben fehlerhaft gedruckt

Bitte achten Sie darauf die aktuellste Programmversion zu installieren und vor allem auch darauf aktuelle Druckertreiber zu benutzen. Wenden Sie sich bzgl. der Druckertreiber an Ihren Systemadministrator oder Händler bei dem Sie den Drucker gekauft haben.

Kann ich aus Flinky Zeugnis exportierte Daten in Microsoft(r) Word öffnen?

Nein. Die Daten liegen in einem speziellen und Passwort gesicherten Format vor und können nicht von einem anderen Programm als Flinky Zeugnis wieder gelesen werden.

Wie erstelle ich eine Datensicherung in Flinky Zeugnis?

Bitte benutzen Sie dazu den Punkt „Datensicherung“ im Datei-Menü von Flinky Zeugnis. Diese Datensicherung gilt immer nur für den aktuellen Benutzer und muss somit für jeden weiteren Benutzer getrennt ausgeführt werden!

Die Im-/Exportfunktion ist nicht für die Datensicherung vorgesehen! Hierbei werden z. B. keine eigenen Textbausteine gesichert.

Wie stelle ich eine Datensicherung wieder her? Rücksicherung.

Dazu starten Sie Flinky Zeugnis und wählen auf dem Anmeldedialog den Textlink „Benutzer wiederherstellen“. Bitte beachten Sie dazu auch das Lernvideo!

Alternativ erstellen Sie einen neuen Benutzer und wählen im Datei-Menü unter „Verwaltung“ den Menüpunkt „Datensicherung wiederherstellen“, um unter dem eben erstellten Benutzer die Daten der Sicherung zurückzuspielen.

Flinky Zeugnis druckt „Entwurf“ im Hintergrund

Flinky Zeugnis prüft Zeugnisse zumindest grob auf Plausibilität. Dazu gehört auch das Prüfen, ob Felder auf dem Formular überhaupt ausgefüllt sind. Fehlt in einem der Felder ein Wert, wird beim Ausdruck des betroffenen Zeugnisses der Schriftzug „Entwurf“ mitgedruckt. Sobald Sie alles ausgefüllt haben, können Sie das Zeugnis ohne diesen Schriftzug ausgeben.

Zusätzlich können Sie diese Prüfung jederzeit manuell starten indem Sie „Prüfen“ in der Symbolleiste anklicken.

Unterstützung

Wir bieten Unterstützung über Fernwartungen mit dem sicheren Tool TeamViewer QuickSupport an.

Für Windows:

Für OS X:

Hotline

Bei Problemen oder technischen Fragen stehen wir gerne per E-Mail oder auch unter unserer Telefonnummer zur Verfügung:

0180 5 99 19 29(*)

(*)0,14 EUR/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 EUR/Min

Immer noch nicht gefunden, was Sie suchen?

Wir können helfen!

Sie können uns natürlich auch einfach eine E-Mail mit Ihrer Frage schreiben. Wir beantworten Sie gerne!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen